produktname4_weiterbildung_1
IHK-Fachkraft Personalwese I Ihre Weiterbildung bei der IHK Akademie München

IHK-Fachkraft Personalwesen

Unterstützen Sie Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte und steigern deren fachliche und persönliche Kompetenzen und Motivation.

Weiterbildungen zur IHK-Fachkraft Personalwesen

Hier erfahren Sie alles über die Ausbildung zur IHK-Fachkraft Personalwesen, ihre Bedeutung im Unternehmenskontext und die vielfältigen Karrieremöglichkeiten, die sich daraus ergeben. Wir bieten Einblicke in Lehrinhalte der Weiterbidlung zur IHK Fachkraft Personalwesen, Prüfungsvorbereitung und berufliche Perspektiven. Tauchen Sie ein in die Welt des Personalwesens und erfahren Sie, wie Sie sich mit dieser Weiterbildung auf eine erfolgreiche berufliche Laufbahn im HR-Bereich vorbereiten können.

Erfolgreich im Personalmanagement - IHK Fachkraft Personalwesen

Die Herausforderungen im Personalmanagement steigen und ihr Rat als interner Dienstleister/-in ist gefragt. Wir unterstützen Sie mit unseren modularen Praxistrainings nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“. Die Vielfalt der Aufgaben und die Nähe zu den Mitarbeitern macht das Personalwesen für viele zu einem der interessantesten Arbeitsgebiete im Unternehmen. Werden Sie qualifizierte Personalfachkraft IHK und profitieren Sie von Ihren neu erworbenen Skills im Personalbereich.

Zielgruppe:
Das Zertifikat zur IHK-Fachkraft Personalwesen ist ideal für Sie, wenn Sie bereits im Personalbereich eines Unternehmens tätig sind und Ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern wollen. Zudem richtet sich diese Weiterbildung an Teilnehmer, die eine kaufmännische oder verwaltende Ausbildung oder ein Studium absolviert haben und einen erfolgreichen Einstieg in die Personalwirtschaft suchen.

Deutschkenntnisse nach Level B2 im Europäischen Referenzrahmen sollten vorhanden sein, um Lernbarrieren vorzubeugen und Lernerfolge zu sichern.

IHK-Fachkraft Personalwesen - die 3 Module:
Um qualifizierte Personalfachkraft IHK zu werden, müssen Sie die 3 Module innerhalb von 3 Jahren erfolgreich besucht und abgeschlossen haben. So bieten sich Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten, sich gut im Personalbereich zu positionieren:

  • Modul 1: Personalmanagement (100 Ustd.)
  • Modul 2: Lohn- und Gehaltsabrechnung (80 Ustd.)
  • Modul 3: Personalentwicklung und -beurteilung (64 Ustd.)

Modul 1: Personalmanagement

Mit dem Zertifikatslehrgang "Personalmanagement" machen Sie sich fit für verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeiten in der Personalsachbearbeitung. Zudem stellen Sie sich im Bereich Personalverwaltung fachlich breit auf und positionieren sich als kompetenter Ansprechpartner für die relevanten Fragen des Personalwesens.

Der Zertifikatslehrgang "Personalmanagement" ist ideal für Sie, wenn Sie bereits im Personalbereich eines Unternehmens tätig sind und Sie Ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern wollen, und/oder eine kaufmännische oder verwaltende Ausbildung oder ein Studium absolviert haben und einen erfolgreichen Einstieg in das Personalmanagement suchen.

In diesem Lehrgangsmodul der IHK Fachkraft Personalwesen beschäftigen Sie sich mit allen relevanten Rechtsfragen von der Anbahnung, der Abwicklung, bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Sie lernen wichtige Aufgaben und Instrumente kennen, die den Bereich des Personalmanagements kennzeichnen. Vielmehr erfahren Sie darüber hinaus, wie die Ermittlung und Planung des Personalbedarfs funktioniert, welche Trends es bei der Rekrutierung gibt und wie wichtig eine zeitgemäße Mitarbeiterführung ist. So sind Sie für Ihre Karriere im Personalwesen bestens vorbereitet!

Folgende Fragen stehen im Fokus:

  • Welche Rechtsfragen sind bei der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses zu beachten und welche bei Beendigung oder Abwicklung?
  • Wie gehe ich verantwortungsvoll und professionell mit Personal um, von der Personalauswahl bis zur Entlohnung?

Modul 2: Lohn- und Gehaltsabrechnung

Mit dem Zertifikatslehrgang "Lohn- und Gehaltsabrechnung" machen Sie sich fit für verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeiten in Ihrem Unternehmen: Sie erstellen eigenständig Abrechnungen in Ihrem Unternehmen, handhaben lohn-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Sonderfälle wie geldwerte Vorteile und geringfügige Beschäftigungen sicher und sind gefragter Ansprechpartner bei allen gehaltsrelevanten Fragen.

Der Zertifikatslehrgang "Lohn- und Gehaltsabrechnung" ist ideal für Sie, wenn Sie bereits im Rechnungswesen bzw. in der Buchhaltung tätig sind und Ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern bzw. in den Personalbereich wechseln wollen. Die Ausbildung richtet sich zudem an Personen, die schon im Personalmanagement arbeiten und Ihr Know-how mit lohnbuchhalterischen Kompetenzen ergänzen und/oder als Quereinsteiger den Schritt in den wichtigen Unternehmensbereich der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung machen wollen. Auch wenn Sie als Selbständiger Ihr Dienstleistungsangebot für kleinere und mittlere Unternehmen erweitern möchten, eignet sich diese Weiterbildung für Sie.

Dieser Zertifikatslehrgang behandelt folgende Lerninhalte:

  • Vom Brutto- zum Nettolohn, Vorschüsse, Vermögensbildung, Lohnfortzahlung
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld, Mutterschaftsgeld, Einmalige Zahlungen
  • Sonderfälle wie Geringfügig Beschäftigte, Geldwerte Vorteile, Steuerfreie Bezüge
  • Wirtschaftlichkeitskontrolle und Betriebsergebnisrechnung
  • Angewandte Methoden und entscheidungsorientierte Informationsaufbereitung

Modul 3: Personalentwicklung und -beurteilung

Im Personalwesen zählt neben ausgeprägten persönlichen und sozialen Kompetenzen auch ein versierter und professioneller Umgang mit Mitarbeitern. Dafür sind methodische Kompetenzen unverzichtbar.

Dieser Zertifikatslehrgang ist ideal für Sie, wenn Sie bereits im Personalbereich eines Unternehmens tätig sind und Ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern wollen. Zudem richtet sich diese Weiterbildung an Teilnehmer, die eine kaufmännische oder verwaltende Ausbildung oder ein Studium absolviert haben und einen erfolgreichen Einstieg in die Personalentwicklung suchen.

Folgende Fragen stehen im Fokus:

  • Welche Beurteilungssysteme gibt es und welche eignen sich für meinen Betrieb?
  • Wie führe ich belastbare Analysen hinsichtlich Potentiale und Bildungsbedarf durch?
  • Welche Gesprächstechniken sind vor allem bei Konflikten sinnvoll?

Dieser Zertifikatslehrgang behandelt folgende Lerninhalte:

  • Mitarbeiterbeurteilung
  • Personalförderung und -entwicklung
  • Mitarbeitergespräche professionell führen

Der erfolgreiche Abschluss, der rein privatrechtlich und nicht nach dem ‎Berufsbildungsgesetz geregelt ist, wird mit einem IHK-Zertifikat bestätigt, das bundesweit einheitlichen ‎Standards folgt. Zusätzlich zum gedruckten Zertifikat mit dem Titel „IHK-Fachkraft Personalwesen“ erhalten Sie bei uns ein Open Badge.

Häufig gestellt Fragen

Welche Formate werden angeboten und sind diese inhaltlich und vom Zertifikatsabschluss identisch?

Wir konzipieren unsere Formate nach den Bedürfnissen unserer Kunden und nach der optimalen didaktischen und methodischen Umsetzung. Daher bieten wir die Lehrgangsformate der IHK Fachkraft Personalwesen in Live Online und in Präsenz an. Ergänzend dazu finden Sie in unserem Angebot noch Blended Learning Lehrgänge, welche eine gute Mischung beider Formate darstellen. Die genannten Weiterbildungen in unterschiedlichster Form sind inhaltlich und vom Zertifikatsabschluss identisch.

Gehen Sie in den Zertifikatslehrgängen auch auf individuelle Praxisbeispiele der Teilnehmer ein?

Bei der IHK Akademie erhalten Sie von erfahrenen Trainer/-innen und Experten/-innen Wissen von der Praxis für die Praxis. Auch Ihre individuellen Praxiserfahrungen und Beispiele können im Unterricht besprochen werden.

Beinhaltet der Unterricht in dem Lehrgangsmodul „Lohn- und Gehaltsabrechnung“ auch einen Exkurs in die EDV-Programme?

In dem Lehrgangsmodul Lohn- und Gehaltsabrechnung erlernen Sie die manuelle Berechnung der Lohnabrechnung mittels einer DATEV Arbeitsunterlage. Neben der manuellen Berechnung bieten wir Ihnen an einem Unterrichtstermin einen kurzen Einblick in die EDV-Programme.

Muss man bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllen?

Die Zertifikatslehrgänge der IHK Fachkraft Personalwesen ist ideal für Sie, wenn Sie bereits im Personalbereich eines Unternehmens tätig sind und Sie Ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern wollen, und/oder eine kaufmännische oder verwaltende Ausbildung oder ein Studium absolviert haben und einen erfolgreichen Einstieg in das Personalwesen suchen.

Deutschkenntnisse nach Level B2 im Europäischen Referenzrahmen sollten vorhanden sein, um Lernbarrieren vorzubeugen und Lernerfolge zu sichern.

Wie kann ich die Lehrgangsmodule buchen und bis wann kann ich kostenfrei stornieren?

Die Veranstaltungen können Sie einfach und bequem über unsere Webseite buchen, indem Sie den Lehrgang in den Warenkorb legen und den Anmeldeprozess abschließen. Ihre Anmeldung können Sie bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornieren, nähere Details finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen auf unserer Webseite.

Wann erhalte ich die Rechnung?

Die Rechnung (Zahlungsziel 2 Wochen) senden wir Ihnen ca. 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu.

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Stefanie Garbe

München

Stefanie Garbe

Renate Gretschmann

Weilheim

Renate Gretschmann

Ursula Wagner

Rosenheim/Traunstein

Ursula Wagner

Bianca Sedlmair

Ingolstadt

Bianca Sedlmair

Fisnik Kryeziu

Mühldorf

Fisnik Kryeziu

Weiterbildung mit IHK-Prüfung

Sind die Module der IHK-Fachkraft Personalwesen nicht das Richtige für Sie? Die Aufstiegsfortbildung zum/zur Gepr. Personalfachkaufmann/-frau eignet sich für Fachkräfte, die eine personalbezogene Berufsausbildung absolviert haben, über eine kaufmännische Ausbildung mit Berufspraxis im Personalwesen verfügen und/oder einen Studienhintergrund mit mehrjähriger Praxis in der Personalarbeit haben.

Noch nicht das Passende gefunden?

Weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Personalmanagement, Arbeitsrecht im Überblick

mehr erfahren