Seminar (Präsenz)

Update für Bilanzbuchhalter/-innen

Neue Entwicklungen im Bilanzrecht und Steuern

Thomas Müller, DAB Bank AG

Ich würde ein IHK-Seminar in Feldkirchen-Westerham jedem anderen Seminar eines anderen Anbieters zum gewählten Thema vorziehen.

Stefan Steindl, Kanal Oberreiter GmbH

Für Bilanzbuchhalter eine sehr gute Quelle um auf dem aktuellsten Stand zu kommen / zu bleiben.

Nutzen

Sie sparen sich damit die zeitraubende Lektüre von Fachzeitschriften, erhalten aktuelle Informationen und werden dabei auf Punkte aufmerksam gemacht, die im alltäglichen Stress untergegangen sind.

Wichtiger Hinweis für Ihre Planungssicherheit

Derzeit ist diese Weiterbildung, unter Berücksichtigung des geltenden Hygiene- und Abstandskonzepts als Präsenzveranstaltung geplant. In Ausnahmefällen oder bei einem gesetzlich angeordneten Verbot des Präsenzunterrichts, werden wir das Seminar online durchführen, damit Sie Ihre Weiterbildung planmäßig absolvieren können.

Weiterbildung in Präsenz: Profitieren Sie vom persönlichen Austausch mit anderen Teilnehmer/-innen, die Interaktion untereinander und den direkten Kontakt zu Ihrer/-m Trainer/-in.

 

Zielgruppe

Sie sind ein/eine erfahrene/-r und verantwortliche/-r Mitarbeiter/-in im Rechnungswesen und verfügen über Grundlagen und Erfahrung in der Bilanzierung und Besteuerung von Unternehmen und wollen über die aktuellen Fragestellungen informiert sein.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Die Geschwindigkeit, mit der Gesetzgeber, Rechtsprechung und Verwaltung das Steuerrecht verändern, ist atemberaubend. Auch der Bilanzbuchhalter ist ständig mit neuen Entwicklungen im Handels- und Steuerrecht konfrontiert und muss sich auf dem Laufenden halten, um die optimalen Gestaltungen für das Unternehmen herauszufinden und Problempunkte so früh wie möglich zu erkennen. Das Seminar gibt einen steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Überblick über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Bilanzierung und der Umsatzsteuer. Dabei werden die aktuelle Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und bedeutende Literaturmeinungen ausgewertet. Ein Blick auf die Grundlagen der einzelnen Entwicklungen ermöglicht den Teilnehmern eine fundierte Einordnung in das eigene Wissen.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

560,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Dieses Seminar lebt von der Aktualität. Daher sind Inhaltsänderungen jederzeit möglich.

1. Bilanzierung

Anlagevermögen

Aktivierung immarterieller Wirtschaftsgüter
Abschreibung von digitalen Wirtschaftsgütern
Kryptowährungen: Rechtssicherheit durch BMF-Schreiben?


Umlaufvermögen

Aktivierung unfertiger Leistungen: Vorleistungen von Subunternehmern


Rückstellungen und Verbindlichkeiten

Rückstellungen bei Werkzeugerstellung, Pensionen und Dienstjubiläum
Ausbuchen einer Umsatzsteuerverbindlichkeit: Änderung Körperschaftsteuer?


Jahresabschluss

Nichtigkeit, keine Feststellung, Offenlegung


Unternehmenssteuern

Betriebsstätte und Home-Office
Quellensteuer auf Betriebsausgaben



2. Umsatzsteuer

Innergemeinschaftlicher Waren- und Dienstleistungsverkehr

Gesetzesänderung innergemeinschaftliche Lieferung
Reihengeschäfte
Chance innergemeinschaftliches Dreiecksgeschäft?


Fahrzeuggestellung

Elektrofahrzeuge
Tausch oder unentgeltliche Wertabgabe? Vorsteuerabzug?

Umsatzsteuersatz

Beherbergung
Lebensmittel für Werbezwecke


Organschaft

Europarecht: Deutsche Regelungen in Ordnung?
Personengesellschaften: Neue Rechtsprechung


Umkehrung der Steuerschuldnerschaft

Unerkannte Umkehrung

Dr. Michael Metschkoll

Rechtsanwalt / Wirtschaftsprüfer / Steuerberater, Olching
Herr Dr. Metschkoll ist als selbstständiger Rechtsanwalt, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in eigener, mittelständischer Kanzlei tätig und ist seit vielen Jahren Referent für gesellschaftsrechtliche, steuerliche und bilanzielle Themen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte ist das Steuerrecht und das Gesellschaftsrecht.

Michael-Metschkoll

Dauer

1 Tage

Termininformationen

9:00 bis 17:00 Uhr

Übernachtung in Westerham

Westerham Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

  • inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen
Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-006-23-02

Dieses Seminar lebt von der Aktualität. Daher sind Inhaltsänderungen jederzeit möglich.

1. Bilanzierung

Anlagevermögen

Aktivierung immarterieller Wirtschaftsgüter
Abschreibung von digitalen Wirtschaftsgütern
Kryptowährungen: Rechtssicherheit durch BMF-Schreiben?


Umlaufvermögen

Aktivierung unfertiger Leistungen: Vorleistungen von Subunternehmern


Rückstellungen und Verbindlichkeiten

Rückstellungen bei Werkzeugerstellung, Pensionen und Dienstjubiläum
Ausbuchen einer Umsatzsteuerverbindlichkeit: Änderung Körperschaftsteuer?


Jahresabschluss

Nichtigkeit, keine Feststellung, Offenlegung


Unternehmenssteuern

Betriebsstätte und Home-Office
Quellensteuer auf Betriebsausgaben



2. Umsatzsteuer

Innergemeinschaftlicher Waren- und Dienstleistungsverkehr

Gesetzesänderung innergemeinschaftliche Lieferung
Reihengeschäfte
Chance innergemeinschaftliches Dreiecksgeschäft?


Fahrzeuggestellung

Elektrofahrzeuge
Tausch oder unentgeltliche Wertabgabe? Vorsteuerabzug?

Umsatzsteuersatz

Beherbergung
Lebensmittel für Werbezwecke


Organschaft

Europarecht: Deutsche Regelungen in Ordnung?
Personengesellschaften: Neue Rechtsprechung


Umkehrung der Steuerschuldnerschaft

Unerkannte Umkehrung

Dr. Michael Metschkoll

Rechtsanwalt / Wirtschaftsprüfer / Steuerberater, Olching
Herr Dr. Metschkoll ist als selbstständiger Rechtsanwalt, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in eigener, mittelständischer Kanzlei tätig und ist seit vielen Jahren Referent für gesellschaftsrechtliche, steuerliche und bilanzielle Themen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte ist das Steuerrecht und das Gesellschaftsrecht.

Michael-Metschkoll

Dauer

1 Tage

Termininformationen

9:00 bis 17:00 Uhr

Preisinformationen

  • inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen
Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-006-23-03

Kontakt

Marina Hopf

Fragen zur Anmeldung

Marina Hopf

Thomas Kölbl

Beratung

Thomas Kölbl

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.