Seminar (Live Online)

Einstieg leicht gemacht: Praktische Umsetzung des Datenschutzes nach BDSG und DSGVO

Live-Online-Training

Nutzen

Viele Unternehmen stehen vor den Herausforderungen der EU-Datenschutz-‎Grundverordnung (DS-GVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG): Alle ‎Datenverarbeitungen müssen gesetzeskonform organisiert, durchgeführt und ‎protokolliert werden, formale Pflichten müssen erfüllt und zugleich die ‎technische Umsetzung gewährleistet werden. Mitarbeiter sind zu schulen und zu ‎kontrollieren.

‎ ‎

Im Seminar geht es schwerpunktmäßig um folgende Fragen: Welche ‎Handlungspflichten bestehen aktuell? Welche Änderungen und Neuerungen bringt die EU-‎DS-GVO? Wie werden die Anforderungen richtig umgesetzt? Wie verteilen sich die ‎Aufgaben auf Management und Datenschutzbeauftragten?

‎ ‎

Dieses Seminar kann einzeln gebucht werden. Für den Erwerb des Zertifikates ‎‎"Datenschutzbeauftragte/-r IHK" ist Voraussetzung, zusätzlich an ‎den 3 Modulen "Kundendaten und Datenschutz", "Beschäftigtendaten und ‎Datenschutz" und "Datensicherheit und Datenschutz" teilzunehmen ‎sowie die einzelnen Seminar-Tests zu bestehen. 

Zielgruppe

Für die Schulung sind keine Vorkenntnisse nötig; sie eignet sich daher sehr gut, um ‎sich in die praktische Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen einzuarbeiten. Das Seminar ‎richtet sich speziell an neu benannte Datenschutzbeauftragte, Personalräte und andere mit ‎dem Datenschutz beschäftigte Personen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das Fachseminar ist eine Fortbildungsveranstaltung zur Datenschutz-Grundverordnung ‎und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz. Es behandelt unter anderem die Fragen: Welche ‎Aufgaben habe ich als Datenschutzbeauftragter in der Praxis? Wer kann diese Aufgaben ‎übernehmen, wer nicht? Wie hoch sind die Kosten? Schwerpunkt ist die praktische Umsetzung der ‎gesetzlichen Anforderungen.
Die Themen:‎ ‎

  • Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzgesetzes von A bis Z
  • ‎ ‎
  • Bestellung und Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • ‎ ‎
  • Erfassung der IST- und SOLL-Situation im Betrieb
  • ‎ ‎
  • Notwendige Sicherheitskonzepte: Von Datenschutz, Organisation bis Notfallvorsorge
  • ‎ ‎
  • Kosten- und Realisierungsplan
  • ‎ ‎
‎ ‎...‎

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)
Datum
Zeitpunkt
OrtOrt filtern
Verfügbarkeit

1.040,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

  • Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzgesetzes
  • Bestellungsvoraussetzungen
  • Korrekte Bestellung des Datenschutzbeauftragten
  • Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Organisatorische Umsetzung der Anforderungen
  • Erfassung des IST-Situation im Betrieb
  • Erarbeiten der SOLL-Situation im Betrieb
  • Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses
  • Notwendige Sicherheitskonzepte, z.B. Datenschutzkonzept, Organisationskonzept, Personalkonzept, Notfallvorsorge
  • Schulungskonzept und Sensibilisierung
  • Kosten- und Realisierungsplanung
  • Produkte zur Unterstützung der verschiedenen Aufgaben
  • Regelmäßige Aktualisierung
  • Ausblick Zertifizierung im Bereich IT Sicherheit
  • Abschlusstest

Der Unterricht bei Live-Online-Trainings findet live - genau wie Präsenzveranstaltungen - aber online statt. So arbeiten Sie in unseren Live-Online-Weiterbildungen zeitgleich mit dem/der Trainer/in und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusammen – von welchem Ort aus, bleibt Ihnen überlassen!

Die technischen Voraussetzungen sind eine stabile Internetverbindung mit mindestens 5 Mbit Upload-Geschwindigkeit, Webcam und Headset

Der Mix aus persönlichen Trainerinput, Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenarbeit, Lernvideos und vieles mehr – alles live und online!

Dauer

2 Tage

Termininformationen

Unterricht jeweils von 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

Organisatorische Hinweise

Technische Voraussetzungen: stabile Internet-Leitung mit mindestens 5 MB Upload-‎Geschwindigkeit*, Webcam und Headset bzw. Laptop mit Kamera und ‎Mikrophon.‎
*In Google können Sie die Upload-Geschwindigkeit Ihres PC/Laptop testen: Googlesuche: "speedtest" eingeben (auf das betreffende blaue Button klicken)

"Informationspflicht (Art. 13 DSGVO): Wir teilen Ihnen mit, dass die personenbezogenen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) an den Referenten zur Konfiguration und Start des Online-Kurses übermittelt werden."

Falls Sie die Plattform Zoom noch nicht kennen, finden Sie unter folgendem Link die Möglichkeit kostenfrei zu testen: https://zoom.us/test

Für die optimale Nutzung von Zoom empfehlen wir Ihnen die aktuellste Version von Google Chrome für eine stabile Verbindung und die Verwendung des Zoom-Clients (für PC und Laptop) bzw. der App (für Tablet und Smartphone). Download unter https://zoom.us/download.

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-505-24-01

Kontakt

Renate Gretschmann

Fragen zur Anmeldung/Beratung

Renate Gretschmann

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.