Developing programming and coding technologies. Website design. Programmer working in a software develop company office.
Datenschutz und IT-Sicherheit

Datenschutz und IT-Sicherheit

Datenschutz wird in den digitalen Zeiten immer wichtiger! Machen Sie sich oder Ihre Mitarbeiter fit für den korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten! Unsere Datenschutz-Weiterbildungen richten sich an Unternehmen, deren Mitarbeiter, Selbsständige, Datenschutz-Experten oder auch -Anfänger. Wir haben für jeden die passende Weiterbildung!

Weiterbildungen zu Datenschutz und IT-Sicherheit

Erfolgreich Datenschutz und IT-Sicherheit umsetzen

Arbeit in einem Hochtechnologieland bedeutet Umgang mit sensiblen Firmen- und Kundendaten. Der Gesetzgeber verlangt strenge Auflagen, die Sie erfüllen müssen - zu Ihrer eigenen Sicherheit. Die Herausforderung als Chance: Qualifizierte Mitarbeiter können strategische Funktionen als Datenschutzbeauftragte oder IT Security Manager übernehmen!

Die Kenntnisse in den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz sind sehr vielschichtig und anspruchsvoll.‎
Insbesondere Neu- und Quereinsteiger/-innen brauchen aktuelles und praxisnahes Wissen um Ihre Aufgaben ‎qualifiziert lösen zu können. Seit mehr als 35 Jahren qualifizieren wir als IHK Akademie München und Oberbayern ‎in Kooperation mit diversen Partnern jedes Jahr erfolgreich zahlreiche Teilnehmer/-‎innen für ihre Tätigkeit in den Branchen IT-Sicherheit und Datenschutz. Erwerben Sie mit unseren Seminaren und Praxisstudiengängen ein umfangreiches Spektrum an solidem Fachwissen für Ihre tägliche Praxis.

‎Datenschutzbeauftragte/r – mit IHK Zertifikat

Ihre Qualifizierung für die Zukunft - Datenschutzbeauftragte/r IHK! Die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Verpflichtungen ist für fast alle Unternehmen eine größere Herausforderung, zeitgleich wächst der Umsetzungsdruck. Deshalb hat der Gesetzgeber zur Unterstützung der Geschäftsführung den betrieblichen Datenschutzbeauftragten vorgesehen oder sogar vorgeschrieben. Sein Profil ist klar definiert: Die Aufgabe darf nur übernehmen, wer die erforderliche Fachkunde und Zuverlässigkeit besitzt. Erwerben Sie mit dieser 5-tägigen Qualifizierung alle erforderlichen Fachkenntnisse des Datenschutzbeauftragten. Holen Sie sich praxisgerechte Hilfestellung bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben. Nach dem erfolgreichen, in allen Branchen anerkannten Abschluss sind Sie zertifizierter Datenschutzbeauftragte/r IHK.

Zielgruppe: Diese Fortbildung richtet sich an die Unternehmensleitung, Datenschutzbeauftragte oder Personen, die sich in das Themengebiet "Betrieblicher Datenschutz" praktisch einarbeiten wollen.

Kompakt: Eine Fortbildungsveranstaltung mit IHK-Zertifikat zur Datenschutz-Grundverordnung und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz innerhalb einer Woche.

In Einzelseminaren: In 4 Einzelseminaren mit anschließendem IHK-Zertifikat zur Datenschutz-Grundverordnung und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz.

Datenschutzbeauftragte/r kompakt

Die Qualifizierung Datenschutzbeauftragte/r IHK können Sie kompakt in einem 5-tägigen Lehrgang erwerben.

Sehr informativer Kurs, der das Thema an praktischen und aktuellen Beispielen vermittelt.

Datenschutzbeauftragte/r mit einzelnen Seminaren

Die Qualifizierung Datenschutzbeauftragte/r IHK können Sie auch zeitlich etwas entspannter in 4 einzelnen Seminaren erwerben. Die Seminare können Sie einzeln buchen und erhalten danach Ihr IHK Zertifikat Datenschutzbeauftragte/r IHK.

‎Datenschutzauditor – mit IHK Zertifikat

Dieser kompakte Lehrgang vermittelt Ihnen die systematische Beurteilung des bestehenden Datenschutzniveaus eines Unternehmens vorzunehmen, sowie insbesondere die Angemessenheit der umgesetzten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu bewerten. Sie lernen die Anforderungen an ein effizientes Datenschutzmanagementsystem, von der Planung über die Einführung bis hin zu Aufrechterhaltung und Pflege, kennen und die Qualität und Effektivität eines solchen Systems durch regelmäßige Datenschutzaudits zu prüfen. Sie erkennen Verbesserungspotenzial, erlernen Audits zu planen, durchzuführen und nachzubereiten.

Das Zertifikat dokumentiert Ihre Fähigkeit zur effektiven Durchführung von Datenschutzaudits in Bezug ‎auf rechtliche, organisatorische und grundlegende technische Anforderungen.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Datenschutzbeauftragte sowie an Mitarbeiter und Verantwortliche aus den Bereichen Datenschutz, Datensicherheit und QM-Beauftragte. Darüber hinaus sind die Themen für Führungskräfte, Managementbeauftragte und Projektleiter interessant

Diese Fortbildung ist geeignet für Absolventen des Zertifikatslehrgangs Datenschutzbeauftragte/r die interne Audits selbständig durchführen möchten. In der Ausbildung zum Datenschutz-Auditor werden Vorkenntnisse zu DSGVO vorausgesetzt.

‎Datenschutz - Seminare

In ein- bis mehrtägigen Seminaren erwerben Sie praxisnahes und schnell anwendbares Know-how, um Sie zu unterstützen, Datenschutz in Ihrem Unternehmen erfolgreich und effizient umzusetzen.

IT-Sicherheit – mit IHK Zertifikat

Auf rund 220 Milliarden Euro pro Jahr schätzt das BSI den Schaden durch Cyberkriminalität für die deutsche Wirtschaft – Tendenz steigend. Betroffen sind Unternehmen aller Größen und Branchen, der Handlungsbedarf ist immens. Doch wo genau sollten Betriebe starten? Wie können sie zugleich die Schnittstellen zur IT- und Informationssicherheit in den Griff bekommen? Und was ist im Fall der Fälle zu tun? Speziell qualifizierte Mitarbeitende können hierauf konkrete Antworten geben und vorbeugende Maßnahmen entwickeln.

IT-Sicherheitsbeauftragte/r IHK

Nach Abschluss dieses Seminar verfügen Sie über ein aktuelles Wissen über die Anforderungen der relevanten Standards und Normen (ISO/IEC 27001, IT-Grundschutz nach BSI). Sie kennen die Anforderungen aus dem IT-Sicherheitsgesetz und lernen was die Funktionalität von kritischen Infrastrukturen (KRITS) maßgeblich sind. Sie lernen sensible Daten und wichtiges Know-how Ihres Unternehmens zu schützen und können mit dem anerkannten Zertifikat Ihr erworbenes Fachwissen dokumentieren.

Cyber Security Advisor IHK

Nach Abschluss dieses Zertifikatslehrgangs können Sie wirksame Sicherheitskonzepte entwickeln, technische und organisatorische Maßnahmen zur Vorsorge umsetzen sowie ein leistungsfähiges Notfallmanagement in Ihrem Unternehmen installieren. Sie verfügen über eine umfassende Expertise rund um die vielfältigen Risiken und Gefahren der aktuellen Bedrohungslage durch Cyberkriminalität. Sie weisen den Entscheiderinnen und Entscheidern im Unternehmen praxisorientierte Wege, um die Cyber-/ IT- und Informationssicherheit durch technische, organisatorische und psychologische Lösungen zu steigern und empfehlen sich dadurch als unverzichtbare Sicherheitsinstanz für den laufenden Geschäftsbetrieb und die weitere Unternehmensentwicklung.

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Alexander Prummer

Ingolstadt

Alexander Prummer

Christian Weber

Mühldorf

Christian Weber

Frank Hämmerlein

Traunstein

Frank Hämmerlein

Noch nicht das Passende gefunden?

Weitere Veranstaltungen aus den Bereichen Datenschutz, IT und Technik im Überblick

mehr erfahren

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.