Zertifikatslehrgang (Präsenz)

Social Media Manager/-in IHK

Die Plattformen der Zukunft selbständig, effizient und sicher steuern

Ein lehr- und abwechslungsreiches Seminar, das mir zahlreiche Impulse für meine tägliche Arbeit sehr anschaulich vermittelt hat.

Nutzen

Erfolgreiches Social Media Management im KI-optimierten Zeitalter: Ihr IHK-Zertifikatslehrgang für zukunftsweisendes Networking!

Die Welt des Social Media Managements entwickelt sich rasant, und als zukunftsorientierter Social Media Manager/-in IHK ist es entscheidend, die neuesten Tools und Strategien zu beherrschen. In unserem hochaktuellen Zertifikatslehrgang setzen wir auf Innovation und KI, um Ihnen eine umfassende Kompetenz in der effektiven Nutzung sozialer Netzwerke für Ihre Geschäftsziele zu vermitteln. Erleben Sie eine vertiefte Analyse der prominenten Plattformen, darunter Facebook, Instagram, YouTube sowie die business-fokussierten Netzwerke LinkedIn und Xing. Wir kombinieren praxiserprobte Konzepte mit KI-gestütztem Wissen, um Ihnen einen ganzheitlichen Einblick in die Potenziale dieser Plattformen zu ermöglichen. 

Unsere zertifizierte Weiterbildung rüstet Sie nicht nur mit einem breiten Verständnis der Social-Media-Kanäle und ihrer Reichweiten aus, sondern auch mit einem tiefgreifenden Blick auf die neuesten Werbemöglichkeiten, die KI und datenbasierte Ansätze bieten. Zusätzlich erlangen Sie das notwendige Fachwissen, um Content Marketing nahtlos in Social-Media-Strategien zu integrieren. Sie lernen, Ihre Markenbotschaften kreativ und gezielt zu kommunizieren, um Ihre Zielgruppen effektiv zu erreichen und zu begeistern. 

Die praxisorientierte Herangehensweise der Trainer ermöglicht es Ihnen, Ihr eigenes Social Media Marketing eigenständig aufzubauen und erfolgreich zu steuern. Nach Abschluss der Veranstaltung und erfolgreich bestandenem Zertifikatstest erhalten Sie Ihr IHK-Zertifikat.

Weiterbildungen in Präsenz:
Profitieren Sie vom persönlichen Austausch mit anderen Teilnehmer/-innen, die Interaktion untereinander und den direkten Kontakt zu Ihrer/-m Trainer/-in.

Möglicherweise auch interessant für Sie: diese Weiterbildung gibt es auch im Live Online Format mit den gleichen Inhalten und Trainern! Alle Informationen dazu finden Sie hier: Social Media Manager/-in IHK, Live Online

Zielgruppe

Die Weiterbildung ist geeinget für Verantwortliche und Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Werbung, Vertrieb, Produktmanagement und IT. Sie ist bewusst für Social-Media-Einsteiger konzipiert und vermittelt ein Grundlagenwissen, um mehr Verantwortung für diesen Themenbereich zu übernehmen.

Übrigens: Diesen Zertifikatslehrgang gibt es auch als Inhouse-Training für die Mitarbeiter/-innen in Ihrem Unternehmen – sprechen Sie uns dafür gerne an.

Das sagen Teilnehmer/-innen zu diesem Seminar:

"Eine sehr lehrreiche Weiterbildung, die ich jedem ans Herz legen kann, wenn man im Social Media Bereicharbeitet. Die Dozenten sind echte Fachexperten und vermitteln unglaublich wertvolles sowie aktuelles Wissen. Auch der Mix aus Theorie und Praxis ist super aufgeteilt." (Lena Wagner, HSM Stahl- und Metallhandel GmbH)

"Das Seminar Social Media Manager/-in IHK betrachtete dieses vielschichtige Thema aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln und vermittelte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in anschaulicher Weise, wie heute erfolgreiche und zielgruppengerechte Kommunikation in Social Media gelingt. Top-aktuelle
Seminarinhalte mit hohem Praxibezug, präsentiert von den durchweg sehr engagierten und didaktisch erstklassigen Trainern." (Florian Allgayer, Geschäftsführer Allgayer Media GmbH)



Veranstaltungsinhalt im Überblick

Unsere 8-tägige Fortbildung vermittelt ein tiefgreifendes Verständnis für sämtliche Marketing-Maßnahmen und digitale Plattformen sowie einen umfassenden Einblick in relevante rechtliche Aspekte. Selbstverständlich werden auch aktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz besprochen. Sie werden lernen, wie Sie durch den Einsatz von KI-Tools Ihre tägliche Arbeit im Bereich Social Media effizienter gestalten können. Anhand praxisnaher Beispiele werden die Seminarinhalte veranschaulicht und wir nehmen uns ausreichend Zeit für individuelle Fragen. Sie haben die Möglichkeit, diese Fortbildung eigenständig zu buchen oder sie nahtlos als Erweiterung zur Weiterbildung zum/r IHK-zertifizierten Online Marketing Manager/-in zu nutzen, um Ihre bereits erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Social Media weiter zu vertiefen.

Themenüberblick:

  • Modul 1: Social-Media-Management - Grundlagen & Strategie (3 Tage)
  • Modul 2: Praxis Social Media (3 Tage)
  • Modul 3: Texten für Social Media (1,5 Tage)
  • Modul 4: Rechtliche Aspekte (0,5 Tage)

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)
Datum
OrtOrt filtern
Verfügbarkeit

2.950,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Bei dieser achttägigen Weiterbildung zum „Social Media Manager/-in IHK“ lernen Sie verständlich, wie Sie Ihr eigenes Social Media Marketing selbstständig und effizient aufbauen und steuern können. Außerdem bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen rechtlichen Aspekte. Die Inhalte werden in Praxis-Workshops veranschaulicht und angewendet:

Modul 1: Grundlagen und Strategie für Social Media Manager/-innen (3 Tage)

In diesem Modul werden Ihnen nicht nur die Grundlagen vermittelt, sondern auch die aktuellen Anforderungen und KI-Einsatzmöglichkeiten im Social Media Management für Ihr Unternehmen beleuchtet. Wir setzen den Fokus auf eine zeitgemäße Perspektive, die Ihnen ermöglicht, die volle Bandbreite der Potenziale auszuschöpfen.

  • Analyse der Social Media Landschaft
    - Nutzen Sie das volle Potenzial von Social Media für Ihr Unternehmen
    - Erkennen Sie den Einfluss von Social Media auf die Unternehmensstrategie
    - Erfahren Sie, wie KI-basierte Ansätze die Strategie prägen können
  • Maximierung der Effizienz
    - Präzise Analyse der Customer Journey und Touchpoints
    - Integration von KI-gestützten Tools zur gezielten Optimierung
  • Entwicklung von Social Media Strategien
    - Erstellen Sie ansprechende Inhalte, die die Zielgruppe nachhaltig binden
    - Entwicklung einer prototypischen Social Media Strategie u.a. mit KI-Innovationen
  • Psychologie der sozialen Medien und Zielgruppenanalyse
    - Gewinnen Sie Einblicke in das Nutzerverhalten
    - Nutzen Sie KI-Analysemethoden für fundierte strategische Entscheidungen
  • Optimierung der Strategien
    - Erweitern Sie das Verständnis für Social Media Management
    - Nutzung von KI zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens

Modul 2: Praxis für Social Media Manager/-innen (3 Tage)

Im Praxis-Bereich gilt es, neben Facebook, oftmals auch auf anderen Plattformen vertreten zu sein. Besonders wenn es um berufliche Kontakte geht, spielen die Business-Plattformen Xing und LinkedIn ihre Vorteile aus. Wie Sie davon profitieren, lernen Sie in diesem Seminarmodul. Der Trainer zeigt Ihnen aber auch den Einstieg ins Content Marketing: Welche Publishing-Plattformen gibt es? Wie entwickelt man einen Storytelling-Ansatz und welche Konzepte eignen sich, um Ihre Präsentationen einem breiten, internationalen Interessentenkreis zur Verfügung zu stellen. Alle Kanäle haben bestimmte Vor- und Nachteile. Im Seminar werden diese beleuchtet, so dass Sie in der Lage sind, diese in Ihre individuellen Konzepte und Content-Marketing-Pläne einzubauen.

  • 10 Schritte zum professionellen Einstieg in Social Media
  • Xing/LinkedIn – professionelle Unternehmens- und Profildarstellung
  • Content-Marketing (Strategien, Konzepte, Plattformen)
  • Social-Media-Monitoring und -Steuerung
  • Facebook Anzeigen (Konzepte, Einrichtung, Beispiele)
  • Instagram Anzeigen (Konzepte, Einrichtung, Beispiele)
  • Workshop: facebook, X, Xing/LinkedIn - Dos and Dont's
  • TikTok


Modul 3: Texten für Social Media (1,5 Tage):

Von Ihrer Unternehmensbotschaft zum gelungenen Social-Media-Post. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie Kernbotschaften für Ihr Unternehmen verfassen. Die Basis für jegliche Kommunikation. Sie sehen aber auch, wie Sie aus diesen Botschaften geeignete Maßnahmen ableiten und ausformulieren. Mit und ohne Unterstützung von künstlicher Intelligenz. Besonderen Fokus legen wir dabei auf die Basics des Textens und erkennen schnell, worauf es ankommt bei Kurztexten auf LinkedIn, Instagram und Co. Sie verfassen Posts, die zum gewählten Kanal passen und lernen, wie Sie angemessen reagieren, wenn ein Kunde kommentiert.

  • Gatekeeper-Prinzip und modernes Sender-/Empfänger-Modell
  • Erarbeiten von Unternehmensbotschaften als Basis für Social Media Arbeit
  • Grundlagen für gute Texte und für gute Social Media Posts
  • Alles was Sie über die Verwendung von Hashtags wissen müssen
  • Social Media Postings in einer real-time-Simulation
  • Textunterstützung und Skalieren der Texte für alle denkbaren Formate und Plattformen durch den Einsatz von KI

Modul 4: Welche rechtliche Aspekte haben Social Media Manager zu beachten? (0,5 Tage)

An diesem Tag erfahren Sie, dass im Umgang mit Social Media gilt, zahlreiche Regeln und Gesetze der Rechtssprechung einzuhalten. Diese sind nicht immer ganz einfach zu verstehen, werden aber im Seminar ausführlich besprochen und anhand von Beispielen erläutert. Damit Sie sich keine Verstöße leisten, betrachten die Trainer an diesem Tag die juristischen Rahmenbedingungen, die Sie kennen sollten. 

  • Darstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen für die werbliche Nutzung
  • Besprechung datenschutzrechtlicher Implikationen
  • Wie können sich Unternehmen vor Beeinträchtigungen durch (Stichwort: Rufbeeinträchtigung und Imageschaden) schützen?
  • Einsatz und rechtliche Wirkungen von Social-Media-Policies

Stefan Bauer

Stefan Bauer ist seit mehr als 20 Jahren Experte für strategisches Marketing im digitalen Raum. ‎Seit der Gründung seiner ersten Internetagentur im Jahr 1999 hat der Diplom-Informatiker eine ‎Vielzahl digitaler Kommunikations- und Prozesslösungen realisiert. Heute verantwortet der ‎Unternehmer als Gründer, Inhaber und Vorstand die Bereiche Strategie, Marketing und Vertrieb ‎der queo München AG. Seine Kernkompetenzen umfassen neben einem fundierten Know-how und viel Leidenschaft im ‎facettenreichen Spektrum Online-Marketing auch erprobte Kenntnisse in den Bereichen E-‎Commerce und digitale Lösungen.‎ Als Dozent unterrichtet Stefan Bauer seit vielen Jahren an der IHK Akademie München und ‎Oberbayern sowie an weiteren IHKs und tritt als Referent an Hochschulen und bei Verbänden auf.‎

Stefan -Bauer

Theo Grassl

Der Spezialist für Neuromarketing, Werbepsychologie und Profiling hat seine Praxiserfahrung und Kompetenz sowohl bei namhaften Firmen wie BMW als auch in internationalen Werbe- und Kommunikationsagenturen in führenden Positionen erlangt. Seit 1998 ist er Lehrbeauftragter, Dozent und Referent unter anderem an der MHMK (macromedia hochschule für medien und kommunikation) München, BAW (Bayerische Akademie für Werbung), NYU (New York University), LMU München.

Theo-Grassl

Andreas Klein

Journalist mit längeren Stationen im Print (Magazin, Tageszeitung) über Online bis hin zu Radio, TV und Social Media. Mittlerweile in der Unternehmenskommunikation mit Spezialisierung auf Content Marketing, Corporate Publishing und Redaktionsmanagement. Tätigkeit als Dozent und Studienbetreuuer an der BAW und Steinbeiss. Maßgeschneiderte Fortbildungen für Arbeitgeber wie das königlich Dänische Konsulat und Wundermedia.

Andreas-Klein

Lennart Reich

Lennart Reich ist Rechtsanwalt in der Practice Group IPTech von BakerMcKenzie in München. Er berät nationale und internationale Mandanten in allen Bereichen des Datenschutz-, Informationstechnologie- und Digitalrechts (bspw. künstlicher Intelligenz und Datenrecht). Darüber hinaus berät er in Fragen der Compliance und des allgemeinen Vertragsrechts. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen die rechtliche Begleitung von Produktentwicklungen sowie die Betreuung von e-Commerce und m-Commerce-Plattformen.

Lennart-Reich

Fachwissen wird in Vorträgen und anhand von Praxisbeispielen vermittelt. Einzelne Themenbereiche werden in der Gruppe diskutiert. Die gemeinsame Mittagspause im Restaurant (im Seminarpreis inbegriffen) dient einem intensiven Austausch und Networking mit den anderen Teilnehmern und dem Trainer.


Bitte beachten Sie:
Während des Kurses arbeiten wir mit den Teilnehmer/-innen in geschlossenen Facebook-Gruppen. Dort werden Testposts abgesetzt und von den anderen Teinehmer/-innen geliked und kommentiert. Die Teilnehmer/-innen sind dort mit Firmenaccounts oder mit ihren Privataccounts vertreten.
Der/die Teilnehmer/-in verpflichtet sich, bei der Nutzung der Facebook-Gruppen die geltenden Gesetze einzuhalten. Als Nutzer sind Sie für alle Ihre Handlungen, die Sie im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets vornehmen, selbst verantwortlich.
Urheberrecht: Facebook-Gruppen unterliegen der Öffentlichkeit und somit dem Urheberrecht. Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Mir ist bekannt, dass die Informationen im Lehrgang urheberrechtlich (Urheberrechtsgesetz - UrhG) geschützt sind und eine Aufzeichnung sowie Speicherung der Audio- und Videodaten nicht erlaubt ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Widerspruch gegen diese Einwilligung einzulegen.
Unter folgendem Link erhalten Sie die Datenschutzerklärung der IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH: https://akademie.muenchen.ihk.de/ueber-uns/Datenschutzerkl%C3%A4rung-Website/

Dauer

8 Tage

Termininformationen

Das Seminar findet an folgenden Tagen jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr statt:

Modul 1: 03.12.2024 - 06.12.2024
Modul 2: 10.12.2024 - 13.12.2024

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:
- Gemeinsames Mittagessen
- Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

inkl. Seminarunterlagen, Test und Zertifikat

Organisatorische Hinweise

Wichtiger Hinweis: BRING YOUR OWN DEVICE!
Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gerät (Laptop oder Tablet) inkl. Ladekabel mit. Sie arbeiten direkt am Laptop. Im Seminarraum stehen keine Geräte zur Verfügung.

Neuer digitaler Zusatznutzen zu Ihrem IHK-Zertifikat: Ihr Open Badge - das digitale Abzeichen Ihrer IHK-Zertifikatsfortbildung!

Sie erhalten von uns zusätzlich zum gedruckten IHK-Zertifikat Ihr Open Badge zugeschickt.
Dieses digitale Abzeichen können Sie leicht in Ihren sozialen Netzwerken (z.B. LinkedIn, Xing, twitter usw.) teilen und machen somit Ihre neu erworbenen Fachkenntnisse transparenter. Für mehr Sichtbarkeit auf dem Arbeitsmarkt!


Bitte beachten Sie:
Während des Kurses arbeiten wir mit den Teilnehmer/-innen in geschlossenen Facebook-Gruppen. Dort werden Testposts abgesetzt und von den anderen Teinehmer/-innen geliked und kommentiert. Die Teilnehmer/-innen sind dort mit Firmenaccounts oder mit ihren Privataccounts vertreten.
Der/die Teilnehmer/-in verpflichtet sich, bei der Nutzung der Facebook-Gruppen die geltenden Gesetze einzuhalten. Als Nutzer sind Sie für alle Ihre Handlungen, die Sie im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets vornehmen, selbst verantwortlich.
Urheberrecht: Facebook-Gruppen unterliegen der Öffentlichkeit und somit dem Urheberrecht. Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Mir ist bekannt, dass die Informationen im Lehrgang urheberrechtlich (Urheberrechtsgesetz - UrhG) geschützt sind und eine Aufzeichnung sowie Speicherung der Audio- und Videodaten nicht erlaubt ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Widerspruch gegen diese Einwilligung einzulegen.

Unter folgendem Link finden Sie die Datenschutzerklärung der IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH.

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-058-24-03

Kontakt

Susanne Zimmermann

Fragen zur Anmeldung

Susanne Zimmermann

Silvia Nützl

Beratung

Silvia Nützl

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.