Zertifikatslehrgang (Präsenz)

Projektmanager/-in Reinraumtechnik IHK

Nutzen

Das übergeordnete Ziel ist es zum einen, die hohe Qualität der Arbeit in Reinräumen – in der pharmazeutischen Industrie, in den Aseptischen und Nichtaseptischen Technologien – langfristig zu sichern und kontinuierlich zu verbessern, und zum anderen, eine umfassende berufsbegleitende Weiterbildung auf hohem Niveau im Bereich der Reinraumtechnik, hauptsächlich mit Bezug zu Technik, Mensch und Umwelt anzubieten.


Nach Absolvierung der Bildungsmaßnahme verfügen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über folgende Kompetenzen:


Sie beherrschen die allgemeinwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen für ein umfassendes Verständnis der komplexen Zusammenhänge der Reinraumtechnik in einem sich wirtschaftlich und technologisch ständig verändernden Umfeld.

Sie kennen die essenziellen nationalen und internationalen rechtlichen Vorgaben und Normen, sowie die Fähigkeit diese für die Bewilligung, Errichtung und Betreiben eines Reinraumes mit entsprechend qualifiziertem Personal richtig einzusetzen.

Sie sind befähigt, eine Schnittstellenfunktion zwischen „Reinraumkonstrukteuren“ und „Reinraumbetreibern“ auszuüben.

Sie beherrschen die allgemeinen Grundlagen zur Qualifizierung und Validierung von Anlagen und Prozessen.

Sie beherrschen die allgemeinen Grundlagen mikrobiologischer und technischer Analysen von Verfahren, Prozessen und Materialien.

Sie beherrschen die Grundlagen des allgemeinwissenschaftlichen Arbeitens

Sie können in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld nachhaltige Strategien entwickeln

Sie können Probleme und Widerstände in der Umsetzung von Lösungen erkennen und überwinden.

Zielgruppe

Die Zielgruppen setzen sich entsprechend der Komplexität des Themas aus unterschiedlichsten Bereichen zusammen:

Aseptische Technologiefelder
Nicht Aseptische Technologiefelder
Anlagenbau
Behörden

Veranstaltungsinhalt im Überblick


  • Planung
  • Licht
  • Grundlagen der Mikrobiologie und Hygiene
  • Grundlagen der Verfahrenstechnik / Technischer Anlagenbau
  • Grundlagen der Mess- und Regeltechnik, Strömungslehre
  • Reinraumtechnik: Bautechnik, Sonderbau und Innenausbau
  • Reinraumtechnik: Reinraumkomponenten
  • Reinraumtechnik: Reinraumbetrieb
  • Filter- und Messtechnik
  • Reinraum-Monitoring
  • Regulation & Audits
  • Qualifizierung und Validierung
  • Quality by Design
  • Einführung in das Projektmanagement
  • Einführung in das Risikomanagement
  • Projektrealisierung in aseptisch und nichtaseptischen Technologien
  • GMP-Compliance
  • Lebensmittelmikrobiologie & Lebensmitteltechnik
  • Lebensmittel Hygiene Design
  • Normen und Richtlinien
  • Architektur und Gebäudetechnik
  • Klima und Kältetechnik

Zertifikatstest:

  • Theoretische Wissensfeststellung

Zulassungsvoraussetzung

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)
Datum
OrtOrt filtern
Verfügbarkeit

3.495,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

  • Planung
  • Licht
  • Grundlagen der Mikrobiologie und Hygiene
  • Grundlagen der Verfahrenstechnik / Technischer Anlagenbau
  • Grundlagen der Mess- und Regeltechnik, Strömungslehre
  • Reinraumtechnik: Bautechnik, Sonderbau und Innenausbau
  • Reinraumtechnik: Reinraumkomponenten
  • Reinraumtechnik: Reinraumbetrieb
  • Filter- und Messtechnik
  • Reinraum-Monitoring
  • Regulation & Audits
  • Qualifizierung und Validierung
  • Quality by Design
  • Einführung in das Projektmanagement
  • Einführung in das Risikomanagement
  • Projektrealisierung in aseptisch und nichtaseptischen Technologien
  • GMP-Compliance
  • Lebensmittelmikrobiologie & Lebensmitteltechnik
  • Lebensmittel Hygiene Design
  • Normen und Richtlinien
  • Architektur und Gebäudetechnik
  • Klima und Kältetechnik

Zertifikatstest:

  • Theoretische Wissensfeststellung

Vortrag, Workshop

Dauer

ca. 55 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Montag bis Freitag von ca. 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr (inklusive Mittags- und Kaffeepausen)
Samstag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Übernachtung in Westerham (optional)

Westerham

Sie haben die Möglichkeit sich zusätzlich zu Ihrer Weiterbildung ein Hotelzimmer in unserer Akademie in Westerham zu buchen. Die Kosten für ein Einzelzimmer inkl. Frühstück und Abendessen betragen 116.39 €.

Genießen Sie alle Vorzüge einer Übernachtung in unserer Akademie in Westerham!

  • Entspannte Anreise am Vortag möglich
  • Kulinarische Köstlichkeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Viele Freizeitaktvitäten zum Entspannen: Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum
  • Interessanter Austausch mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern und dem Trainerteam im Restaurant oder im Bierstüberl

Weitere Infos finden Sie hier

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des schriftlichen Eingangs bearbeitet und werden nach Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen bestätigt.

Anmeldung erwünscht bis:

01.08.2024

Organisatorische Hinweise

Erleben Sie spannende Kamingespräche mit den Dozenten am Abend, genießen Sie die kraftvolle ‎Atmosphäre des Tagungsortes Westerham und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen von der ‎ausgezeichneten Küche und dem freundlichen Personal.‎
Ein Einzelzimmer mit Frühstück und Abendessen wird automatisch mit der Anmeldung für Sie reserviert. Die Kosten hierfür betragen 112.50 Euro pro Nacht und sind nicht im Lehrgangspreis enthalten. Sollten Sie kein Zimmer benötigen, bitten wir Sie, uns rechtzeitig Bescheid zu geben.

Veranstaltungskurzzeichen

PM-Reinraum 24-1

weitere Informationen

Kontakt

Andreas Eschlberger

Bildungsmanager

Andreas Eschlberger

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.