Seminar (Präsenz)

Employer Branding: Interaktiver Workshop zur Erarbeitung des Konzepts Arbeitgebermarke

Hervorragend! Vor allem viele Inhalte, die man direkt anwenden kann.

Jasmin Fischer, Driven Solution GmbH

Nutzen

Auch für kleine Unternehmen im Mittelstand gilt es, sich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren. Allein Anzeigen aufzugeben und zu hoffen, dass Bewerbende sich melden – das genügt mittlerweile nicht mehr. In unserem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Arbeitgebermarke entwickeln, aufbauen und stärken.
Wenn Sie ein Unternehmen des Mittelstands sind, zwischen 5 und 250 Mitarbeitende haben und das Thema „Arbeitgebermarke - Employer Brand“ für sich auf den Weg bringen möchten, dann kann Ihnen dieser Workshop dabei wertvolle Impulse geben.
Sie erfahren, wie und wo Sie Ihre Bewerbenden und damit zukünftigen Mitarbeitenden „finden“ (und binden) und wie Sie Ihr Unternehmen authentisch und wirksam präsentieren.

In diesem Workshop gehen Sie direkt in die Umsetzung:

• Sie erhalten Handlungsempfehlungen und konkrete Tipps, um Ihre Arbeitgebermarke professionell aufzubauen
• Wir erarbeiten gemeinsam die Grundzüge Ihrer Arbeitgebermarke
• Sie erarbeiten konkrete Bausteine für Ihren individualisierten Aktionsplan für die Implementierung einer Employer Branding Strategie (Arbeitgebermarkenstrategie).

Die Weiterbildung findet in Präsenz statt: Profitieren Sie vom Austausch mit anderen Teilnehmenden, der persönlichen Interaktion untereinander und vom direkten Kontakt zu Ihrer Trainerin.
Mit diesem Workshop stärken Sie Ihre Präsenz als Arbeitgeber in der Öffentlichkeit und erfahren, wie Sie Ihre Stärken in den Bereichen Unternehmenskultur und -kommunikation ausbauen.

Gerade auch für kleinere Unternehmen im Handwerk kann dieses Seminar ein guter Start in das Thema "Arbeitgebermarke-Positionierung sein.

Zielgruppe

Verantwortliche im Personalmanagement oder Marketing, die das Thema Employer Branding und Positionierung der Arbeitgebermarke im Blick haben und für die Zukunft gerüstet sein möchten. Ebenso Betriebsinhaber/-innen kleinerer (Handwerks-)betriebe, die sich die Grundlagen und wesentlichen Informationen zu Arbeitgebermarke aneignen möchten.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Eine starke Arbeitgebermarke: Nachhaltig, attraktiv, einzigartig. Wir geben Ihnen das Handwerkszeug, Anregungen und konkrete Hilfestellungen, um Ihre Arbeitgebermarke aufzubauen.

Sie erfahren, wie Sie sich durch eine entsprechend ehrliche, gewinnende Arbeitgebermarke auf dem Markt und im Wettbewerb um Mitarbeitende positionieren: Wie beeinflusst die gelungene Arbeitgebermarke auch Mitarbeiterbindung und begeistert die aktuellen Mitarbeitenden. In diesem interaktiven Workshop erarbeiten Sie einen konkreten Aktionsplan:

• Die konkreten Schritte mit einem übersichtlichen Stufenplan zur Etablierung Arbeitgebermarke
• Konsistente Arbeitgebermarken-Kommunikation
• Arbeitgeberkommunikation nach innen und außen
• Rolle der Unternehmenskultur
• Interne Mitarbeiterbindung: Ihre Multiplikatoren am Arbeitsmarkt

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)
Datum
OrtOrt filtern
Verfügbarkeit

560,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Einführung in das Thema „Arbeitgebermarke – Employer Brand“:

  • Was heißt dies konkret bei der Gewinnung und Bindung von Mitarbeitenden
  • Wie verschaffe ich mir dadurch einen Wettbewerbsvorteil
  • Arbeitgeberattraktivität auf der unternehmenseigenen Webseite, in Stellenanzeigen etc.


Aufzeigen des 6-Stufen-Plans „Arbeitgebermarke – Employer Brand“:

  • Wo liegen meine Unternehmenseigenen Stärken & Attraktivitätsfaktoren
  • Wer ist meine Zielgruppe
  • Wie analysiere ich den Arbeitsmarkt
  • Definition der eigenen Arbeitgebermarke
  • Gestaltung der internen und externen Kommunikation
  • Nachhalten


Employer Branding als Wettbewerbsvorteil:

  • Unterschiedliche Mitarbeitende-Generationen - Arbeitsanspruch und Lebensgefühl der  Generationen, was ist derzeit relevant bei Kandidaten
  • Mitarbeitende als Markenbotschafter
  • Arbeitgebermarke im Kontext der Digitalisierung und Wertevorstellungen
  • Was machen andere? Best Practice aus der Wirtschaft

Wenn Sie wissen wollen, welche Schritte Sie gehen müssen, um sich als attraktiver Arbeitgeber im Wettbewerb um Mitarbeitende gut zu positionieren, dann sind Sie in diesem interaktiven Hands-on Workshop richtig.

Susanne Sperrhake

Susanne Sperrhake ist in Bayern geboren und absolvierte dort ihren Abschluss als Diplom-Kulturwirtin. Sie hat über 28 Jahre erfolgreich als Führungskraft und Prokuristin deutschland- und europaweit in Wirtschaft und Industrie gearbeitet. Darüber hinaus ist Frau Sperrhake zertifizierter Coach (CAS, Mitglied der International Association of Coaching Institutes – ICI).
Als Personalleiterin für Deutschland, die DACH Region oder Europa war sie Bindeglied zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitenden. Neben ihrer fachlichen Kompetenz gehört es zu ihren Fähigkeiten, Ressourcen und Stärken zu erkennen, aufzuzeigen und Menschen und Unternehmen für deren weitere Entwicklung positive Impulse zu geben.
Die von ihr durchgeführten Entwicklungsprogramme, Workshops und Seminare sind geprägt von ihrem interdisziplinären Aus- und Weiterbildungsbackground, ihren pragmatischen Anregungen sowie von ihrer umfassenden Expertise.

Susanne-Sperrhake

Schwerpunkt des Trainings ist die Wissensvermittlung zum Thema "Arbeitgebermarke" - warum jetzt, wie gehe ich es an, wie machen es andere. Informationen zu was macht mein Wettbewerb, praktische Anwendung der Informationen. Gerade für kleinere Unternehmen eine sinnvolle Investition in den Überblick der Möglichkeiten sowie des Informationstransfers in kompakten, komprimierten Schritten und erste Anleitung zur Gestaltung des eigenen Arbeitgeberprofils. Gruppen- und Einzelübungen, Feedback, sowie gezielte Informationen sowie Tipps.

 

Dauer

1 Tage

Termininformationen

Beginn 9:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Übernachtung in Westerham (optional)

Westerham

Sie haben die Möglichkeit sich zusätzlich zu Ihrer Weiterbildung ein Hotelzimmer in unserer Akademie in Westerham zu buchen. Die Kosten für ein Einzelzimmer inkl. Frühstück und Abendessen betragen 116.39 €.

Genießen Sie alle Vorzüge einer Übernachtung in unserer Akademie in Westerham!

  • Entspannte Anreise am Vortag möglich
  • Kulinarische Köstlichkeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Viele Freizeitaktvitäten zum Entspannen: Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum
  • Interessanter Austausch mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern und dem Trainerteam im Restaurant oder im Bierstüberl

Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

  • inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-487-24-02

Kontakt

Christine  Haas

Fragen zur Anmeldung

Christine Haas

Thomas Kölbl

Beratung

Thomas Kölbl

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.